Geschichte

Kaum ein Landstrich in Deutschland ist angesichts seiner Größe und geringen Bevölkerungsdichte so geschichtsträchtig wie Dithmarschen. Nicht nur, dass von der Steinzeit bis heute zahlreiche "stumme Zeugen" der Vergangenheit in Form von Hügelgräbern, Bauten etc. erhalten geblieben sind, auch im Bewußtsein der Dithmarscher ist die Geschichte stets stark verankert. Im Folgenden geben wir Ihnen einige erste kurze Erläuterungen:

Frühgeschichte
Von der Eiszeit bis zum 12. Jahrhundert » weiter

Mittelalter und Neuzeit
Vom 9. Jahrhundert bis zur Gegenwart » weiter

Dithmarscher - mit dem Adel nichts im Sinn
Ein schneller „Ritt" durch die Geschichte der Landschaft an Schleswig-Holsteins Westküste » weiter

Dithmarschen unter dem Danebrog
Ein kurzer Abriss der geschichtlichen Entwicklung von 1559 bis 1864 » weiter

Dithmarschen und Dithmarscher
Region, Menschen und Geschichte » weiter

Verein für Dithmarscher Landeskunde sucht „Hofbücher“

hofbuch3

» weitere Infos

Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen
Einladung zum Arbeitskreistreffen 18. Januar, 15. Februar,
21. März und 18. April 2020

Liebe Mitglieder und an der Ahnenforschung Interessierte
wir laden ein zum Treffen des Arbeitskreises um 14.00 Uhr
im Bürgerhaus in 25746 Heide, Neue Anlage 5
(Navigationseingabe: Postweg)


Einladung zur
Jahreshauptversammlung 2020
am Sonnabend, den 22. Februar 2020, 14 Uhr,

Hotel "Zur Linde" in Meldorf, Südermarkt 1


Rantzau-Festveranstaltung
Mittwoch, 11. März 2020, 15 Uhr
Die Arbeitsstelle "500 Jahre Heinrich Rantzau" lädt anlässlich des
494. Geburtstages des bedeutenden Vertreters der Renaissance zu einer 
Festveranstalltung im Gut Pronsdorf, Gutshof 3, 23820 Pronsdorf, ein.
mehr Informationen siehe >>weitere Termine


Bitte Termin vormerken!
Bustour nach Hamburg
Dienstag, 5. Mai 2020:
Mit dem Bus nach Hamburg. Ziele sind Elbe, Hafen und Michel.
Organisatoren sind Hanna und Uwe Graage sowie Uwe und Anneliese Peters. 
Nähere Informationen in der nächsten Zeitschrift Dithmarschen.


» weitere Termine


instagram