Projekte/Arbeitskreise

Alte Apfelsorten
Beschreibung und Pflege » weiter

Genealogie
Der Arbeitskreis Familienforschung Ditmarschen stellt sich vor » weiter
» Zur Homepage des Arbeitskreises

Gudendorf
Kriegsgefangenenlager und Gedenkstätte » weiter

Hügelgräber
Das vorgeschichtliche Hügelgräberfeld bei Brickeln » weiter

Jakobsweg
Der Dithmarscher Jakobs- und Franziskusweg » weiter

Mühlenarchiv
Archivmaterial des Mühlenforschers H.-P. Petersen » weiter

Regionalarchiv
Sammlung regionaler Nachlässe » weiter

Riesewohld
Dithmarschens größter Bauernwald » weiter

Transcribing
Alte Handschriften entziffern » weiter

Weißes Moor
Das Naturschutzgebiet Weißes Moor » weiter

 

Förderrichtlinien
VDL-Förderrichtlinien für fremdinitiierte Vorhaben » weiter

 

Verfahrensordnung HISTOUR-Schilder
Abstimmung der Gestaltung und Aufstellung, Kosten der Erstellung und Aufstellung sowie der Instandsetzung, Vorlage eines Layouts, HISTOUR-Führer » weiter 

 

Histour-Wanderung am Nord-Ostsee-Kanal
Die nächste Histour-Wanderung am Sonnabend, 13. Juli, führt an der Ostseite des Nord-Ostsee-Kanals entlang. Dr. Volker Arnold vom Verein für Dithmarscher Landeskunde hat eine Route vorbereitet, die als Rundweg zum „Dreibrückenblick“ dient. Dabei ist festes Schuhwerk erforderlich, da der Rückweg teilweise auf halber Böschung vorgesehen ist. Treffpunkt um 14.30 Uhr ist der etwas versteckte Parkplatz Kanalstraße in Grünenthal halb unter der Brücke, also auf der Ostseite des Kanals. Im Anschluss an die Wanderung ist ein gemeinsames Kaffeetrinken vorgesehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Verein für Dithmarscher Landeskunde sucht „Hofbücher“

hofbuch3

» weitere Infos


» weitere Termine


instagram