Verein

Unser Verein befasst sich seit seiner Gründung im Jahre 1914 mit der Förderung der heimatlichen Landeskunde und der Landschaftspflege. Das umfasst auch - aber nicht nur - die Erforschung der Dithmarscher Geschichte. Darüber hinaus gehören aktuelle kulturelle, ökologische und wirtschaftliche Themen sowie die Betreuung von Schutzgebieten zum Arbeitsspektrum.

Bei Seminaren und Symposien, geschichtlichen Exkursionen, landeskundlichen Wanderungen, Vorträgen und Veröffentlichungen werden die landestypischen Aspekte Dithmarschens besonders herausgestellt und eingeordnet.

Wie jeder Verein, so lebt auch der VDL durch die Aktivitäten seiner Mitglieder. Wenn Sie sich also der Region verbunden fühlen, würden wir uns sehr freuen, Sie schon bald bei einem unserer Vorträge oder Aktionen begrüßen zu dürfen - gern auch als neues Mitglied.

» Unser Vorstand  » Mitglied werden  » Unsere Satzung

verein

Histour-Wanderung am Nord-Ostsee-Kanal
Die nächste Histour-Wanderung am Sonnabend, 13. Juli, führt an der Ostseite des Nord-Ostsee-Kanals entlang. Dr. Volker Arnold vom Verein für Dithmarscher Landeskunde hat eine Route vorbereitet, die als Rundweg zum „Dreibrückenblick“ dient. Dabei ist festes Schuhwerk erforderlich, da der Rückweg teilweise auf halber Böschung vorgesehen ist. Treffpunkt um 14.30 Uhr ist der etwas versteckte Parkplatz Kanalstraße in Grünenthal halb unter der Brücke, also auf der Ostseite des Kanals. Im Anschluss an die Wanderung ist ein gemeinsames Kaffeetrinken vorgesehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Verein für Dithmarscher Landeskunde sucht „Hofbücher“

hofbuch3

» weitere Infos


» weitere Termine


instagram